Vita

Berufliches

  • 1972 - 1978

    Studium der Pädagogik und Soziologie an der Georg-August-Universität Göttingen; Vorlesungen bei Mollenhauer, Brumlik, Bahrdt, Schütze, Zauner, Leuner, Wartenberg, Achterberg, Specht, Sperling, Baethge, Fittkau - Thema der Diplomarbeit: „Grundlagen der früh-kindlichen Entwicklung – Eine Diskussion der biophysiologischen Voraussetzungen pädagogischen Handelns im Säuglings- und Kleinkindalter“

  • 1978

    Akademische Abschlußprüfung Magister Artium (M.A.) in Göttingen
  • 1979 - 1980

    Promotionsstudium an der Philipps-Universität in Marburg
  • 1980 - 1997

    Einzel- und Gruppenpsychotherapeut in der Fachklinik für alkoholkranke Männer des Blauen Kreuzes in Kassel, kommissarische Leitung der sozialen Rehabilitationseinrichtung, Katharina-Wittenburg-Haus des Blaukreuz-Zentrums, Mitarbeit im Leitungsteam der Fachklinik
  • seit 1992

    Supervisor in psychotherapeutischen, psychosozialen Einrichtungen, in alle Bereichen der psychiatrischen Versorgung, in der Suchtkrankenbehandlung (bzw. Rehabilitation), im Bereich der Jugendhilfe und anderen hier nicht näher aufgeführten Bereichen.

  • 1997 - 2006

    Psychotherapeut und Leiter des Therapiezentrums Kayhauserfeld für drogenabhängige Männer des Vereins Jugendberatung, -therapie und -weiterbildung in Oldenburg
  • 2006

    Gruppenpsychotherapeut in der Abt. für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Klinik Angermühle in Degendorf
  • seit 2006

    Kinder- und Jugendpsychotherapeut in eigener Praxis in Buxtehude
  • seit 2006

    Dozent an der Akademie für Psychotherapie Erfurt in der Weiterbildung „Sozialtherapie“
  • seit 2014

    Dozent an der Akademie für Psychotherapie Erfurt in der Ausbildung zum Kinder- und JugendPsychotherapeuten
  • seit 2015

    Dozent an der Medical School Hamburg in der Ausbildung zum Kinder- und JugendPsychotherapeuten
  • seit 2015

    Forensischer Sachverständiger / Familienrecht - https://confluence.iqfsv.de/


  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G) - www.d3g.org
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv) - www.dgsv.de
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie /DFT) - www.dft-online.de
  • Mitgliedschaft im Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (bvvp) - www.bvvp.de
  • Mitgliedschaft im Berufsverband der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten e.V. (bkj) - www.bkj-ev.de

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine fachliche Qualifikation informieren.

Praxis für Kinder und Jugendpsychotherapie - Supervision, Beratung und Fortbildung
Dr. phil. Hans-Adolf Hildebrandt

Adresse

Schmiedestr. 17
21698 Harsefeld-Issendorf

Kontakt

Tel.: +49 (0)175 5961 389
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Inhalte dieser Website und der Downloads sind urheberrechtlich geschützt. Unerlaubte Kopien werden mit Copyscape identifiziert und als Verstöße gegen das Urheberrecht geahndet.